2010

Johannes und Tobias beginnen das Informatikstudium an der Universität Potsdam.

2013

Johannes entwickelt für seine Bachelorarbeit am GFZ in Potsdam eine CUDA Implementierung der Tsunami Simulation EasyWave.

Dezember 2015

Johannes entwickelt in seiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Betriebssysteme und Verteiltes Rechnen der Universität Potsdam einen Compiler der MATLAB-kompatiblen Code automatisch parallelisiert.

März 2016

Tobias schreibt seine Masterarbeit am Fraunhofer Heinrich-Hertz Institut über Paralleles Rechnen für LTE MIMO Anwendungen auf eingebetteten Multicoresystemen.

April 2016

Tobias und Johannes lernen Alexandros auf der Suche nach Ihrem dritten Teammitglied für ein EXIST-Stipendium auf einer Gründerveranstaltung kennen.

August 2016

Das EXIST-Stipendium für das Projekt PERFACCT wird genehmigt und läuft am 1. September 2016 an.

Januar 2017

Das Team PERFACCT wird von der Universität Potsdam mit dem Guido-Reger-Gründerpreis ausgezeichnet.

Februar 2017

Auf dem B!gründet Demo Day in Berlin präsentieren wir eine Live-Demonstration der mit dem PERFACCT-Compiler kompilierten EasyWave Simulation.

20 .- 24. März 2017

Auf der CeBIT 2017 im Rahmen des Science Square Forums erklärt Alexandros die Funktionsweise des PERFACCT Compilers.

20. - 24. März 2017

Gerne zeigen wir auch dem brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke wie wir Unternehmen und Forschungseinrichtungen helfen wollen, ihre Forschung effizienter zu gestalten.

24. - 29. April 2017

Treffen Sie uns auf der Hannover Messe 2017 im Bereich Young Tech Enterprises der Halle 3.

Unser Team

PERFACCT hat seinen Sitz an der Universität Potsdam und profitiert von der exzellenten Forschungslandschaft in Potsdam und Berlin.

Während des Studiums und der Arbeit am deutschen Geoforschungszentrum (GFZ) in Potsdam und dem Heinchrich-Hertz Institut in Berlin profilierte sich unsere Expertise auf dem Gebiet des High-Performance-Computings (HPC) und des Compilerbaus. Wir stehen im regelmäßigen Kontakt zu Wissenschaftlern unterschiedlicher Fachgebiete der Universität Potsdam.
Alexandros Kabbathas
Management
Tobias Jaeuthe
Entwicklung
Johannes Spazier
Entwicklung

PERFACCT is located at the University of Potsdam.

Working at local research institutes like the German Research Centre for Geosciences (GFZ) and the Heinrich-Hertz Institute in Berlin (HHI) we gathered precious experience in the field of MATLAB- and high-performance programming. Furthermore, we maintain contact with researchers of distinct departments of the University of Potsdam.

We are highly encouraged to help researchers in industry and institutes worldwide to increase their productivity and to achieve better simulation results.

Unsere Vision

Wir sind hochmotiviert, Wissenschaftlern und Entwicklern in Forschungsreinrichtungen und der Industrie weltweit den Zugang zum High-Performance-Computing zu erleichtern und ihre Produktivität sowie die Qualität ihrer Forschungsergebnisse zu verbessern.

Förderungen und Auszeichnungen

Im Januar 2017 wurde PERFACCT für seinen innovativen Compiler mit dem Guido-Reger-Gründerpreis von der Universität Potsdam ausgezeichnet.
Seit September 2016 erhalten wir ein EXIST-Stipendium um den Wissens-Transfer aus der Universität heraus zu fördern.
Performance Acceleration Technologies
KONTAKT
Universität Potsdam
Fachbereich Informatik
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam / Haus 4
+49 (0) 331 977 3124
info@perfacct.eu